Wie jeden Morgen fuhr Anna Bach den gleichen Weg von Ensheim nach St. Ingbert zur Arbeit, eine kurvenreiche Strecke. Bis eines Tages am frühen Morgen der tödliche Unfall passiert.

Kommissar Scherff wird zum Unfallort geschickt. Er schaut sich die Lage an. Es ist ein Autounfall und kein Mord, stellt die Straßenpolizei fest. Der Leiter der Polizei bittet ihn, die Angehörigen zu informieren, und er fährt zu der angegebenen Adresse.

Bei einem Gespräch mit dem Hausmeister erfährt er, dass der keine Verwandten kennt, schließt ihm aber freundlicherweise die Wohnung auf, obwohl das nicht erlaubt ist. Gemeinsam machen sie einen Rundgang.

Die Gerichtsmediziner waren nach der Obduktion jedoch anderer Meinung. Schon bekam Kommissar Scherff den Auftrag, den Mord aufzuklären. Kann er gemeinsam mit seiner Kollegin, Miriam Maraschino, den Mörder finden?

Im Laufe der Ermittlungen - fast in seinem Beisein - findet ein zweiter Mord statt.

12,80 € + gratis Versand bzw. 4,49 € als Kindle oder Tolino

Seitenanzahl: 300

ISBN: 978-3-946560-06-7

Softcover